Einfamilienhaus auf großem Grundstück für weitere Bebauung

14612 Falkensee

Beschreibung:

Angeboten wird ein Einfamilienhaus auf einem 1.905 m² großen Grundstück im südwestlichen Bereich der Stadt Falkensee, die sich im Landkreis Havelland des Bundeslandes Brandenburg befindet und unmittelbar an das Berliner Stadtgebiet angrenzt.

Ausstattung:

Die 1,5 geschossige nicht unterkellerte Immobilie wurde ca. 1938 in Massivbauweise errichtet und durch mehrere Anbauten großzügig erweitert sowie umfassend modernisiert.
Die derzeitige Wohnfläche beträgt ca. 150,00 m², bestehend aus 5 Zimmern, Küche mit Abstellkammer, Bad und verglastem Eingangsbereich.
In den Jahren um 2000 wurden diverse Modernisierungsmaßnahmen realisiert wie durch den Einbau isolierverglaster Fenster mit Rollläden, den Einbau einer zentralen Ölheizung mit Warmwasseraufbereitung, die Wärmedämmung der Fassade, den Einbau eines modernen Wannenbades sowie neuer Innentüren im Erdgeschoss etc..

Sonstige:

Das Grundstück ist im hinteren Bereich zusätzlich mit einem Werkstattgebäude mit Einliegerräumen und 5 Fertigteilgaragen bebaut.
Aufgrund der Grundstücksgröße könnte z.B. bei Abriss des Werkstattgebäudes ein weiteres größeres Einfamilienhaus zusätzlich errichtet werden.
Der aktuelle Bodenrichtwert für das Wohngebiet von Falkensee beträgt € 220,00 / m².
Die Liegenschaft ist mit allen Ver- und Entsorgungsmedien voll erschlossen.
Das Einfamilienhaus ist bewohnt und wird nach Verkauf freigezogen