Umgebindehaus sucht Liebhaber für Vollendung

02736 Oppach

Beschreibung:

Das großzügige Einfamilienhaus mit ca. 160 m² Wohn- /Nutzfläche erstreckt sich über drei Etagen und ist nicht unterkellert. Im Objekt befindet sich zurzeit im EG ein großer Partyraum, im 1. OG Küche, Wohnzimmer, Schlafzimmer, Tageslichtbad und im DG zwei weitere Schlafzimmer.
Der Innenhof bietet Platz für zwei Autostellplätze. Der große Garten mit viel Bäumen und Gehölzen lädt nach einer gründlichen Neugestaltung zum Verweilen ein.

Ausstattung:

Die Kernsanierung umfasste bis 2012, Wasser, Abwasser, Sanitär, Heizung, Elektroanlage, Fenster inkl. Außenrollladen, Schornstein, Dacheindeckung inkl. Dachrinne. Das Dachgeschoss wurde ausgebaut, es entstanden zwei Schlafzimmer.
Aufgrund des mehrjährigen Leerstandes bedarf das Haus einer Innenrenovierung, insbesondere bei Fußböden, Wänden und Sanitärkeramik.

Lage:

Die angebotene Immobilie befindet sich am nordöstlichen Rand der Gemeinde Oppach in der Oberlausitz. Bautzen liegt ca. 20 km nördlich, Dresden ca. 60 km westlich und Görlitz ca. 60 km östlich von Oppach. Über die B 96 gelangt man zur BAB 4. Die B6 führt nach Dresden und Görlitz. Der öffentliche Nahverkehr nach Bautzen und Löbau ist solide vorhanden.

Sonstige:

Angeboten wird ein 1856 erbautes und als Kulturdenkmal eingetragenes Umgebindehaus. Die Kernsanierung erfolgte von 1992-2012. An das Haus schließt sich ein großer Garten an. Die Immobilie steht seit drei Jahren aufgrund einer Insolvenz des Eigentümers leer.