Ein Handwerkerobjekt zur Selbstverwirklichung / Einfamilienhaus im Rohbau

Frankfurter Straße 3 A, 15868 Lieberose

Beschreibung:

Angeboten wird ein ca. 1934 in Massivbauweise errichtetes, teilunterkellertes Bauernhaus, welches bereits weitestgehend entkernt wurde und jetzt auf seine Modernisierung wartet. Der neue Eigentümer hat somit noch viele Gestaltungsmöglichkeiten für seine Ideen.

Ausstattung:

Das Haus verfügt derzeit im EG über eine große, angebaute Diele, zwei Wohnräume, ein Bad und eine Küche. Das großzügige Dachgeschoss des Objektes ist zum Ausbau vorbereitet und über eine Treppe gut erreichbar. Der Teilkeller ist auf Grund seiner Deckenhöhe als Nebengelass und für den Hausanschluss am besten geeignet. Das ehemalige, aber abrisswürdige Stallgebäude ist in keinem guten Zustand mehr und nur noch aufwendig zu sanieren.

Lage:

Die Lage der Immobilie am Ortsrand von Lieberose ist ideal für alle Naturliebhaber und Freunde der Landluft, die ggf. auch an eine Tierhaltung auf dem eigenen Grundstück denken.
Die Landstadt Lieberose mit ca. 1.600 Einwohner liegt im Landkreis Dahme-Spreewald. Das Schloss Lieberose mit seiner weitläufigen Parkanlage gehört zu den größten Barockschlössern im Land Brandenburg und bietet dem Spaziergänger reizvolle Möglichkeiten der Erholung. Lieberose liegt auf der Achse der Verbindung der Städte Beeskow und Cottbus.

Sonstige:

Die Entsorgung von Bauschutt und Abrissholz auf dem Grundstück ist Aufgabe des Käufers; die Kosten hierfür sind bei der Preisfindung berücksichtigt worden. Die Immobilie wartet somit auf den neuen Besitzer, der seine architektonischen Wohnkonzepte für den Ausbau des Hauses umsetzen möchte.
Der Verkauf erfolgt exklusiv im Rahmen einer Insolvenz. Das Objekt ist bezugsfrei sofort verfügbar.